0
Добавить публикацию
Общество

Russen in München: Krieg rückt näher an Bevölkerung heran - br.de

Опубликовано: 22 сентября в 15:42
In München verfolgen viele Russen gebannt die Nachrichten aus ihrer Heimat. Überrascht hat sie der jüngste Schritt von Kremlchef Putin nicht - doch sie sind in großer Sorge um Angehörige, die von der Teilmobilmachung betroffen sein könnten.
Другие новости:

Seit Beginn der Wiesn ist die Corona-Inzidenz in München stark angestiegen. Ein Zusammenhang mit dem Oktoberfest lässt sich derzeit zwar kaum beweisen, er liegt aber nahe. Für Experten ist das aber noch kein Grund zur Sorge.

Nachdem der Caritas-Verband im Erzbistum München und Freising vor gut zwei Wochen Opfer einer Cyber-Attacke wurde, hat sich der Sozialverband nun an seine Spender gewandt. Er ruft sie zu besonderer Vorsicht bei der aktuellen Herbstsammlung auf.

Dominik Gerstner bedient im Hackerzelt auf dem Münchner Oktoberfest, es ist seine dritte Wiesn. Wie er dazu kam, was er erlebt und wann er Gänsehaut bekommt.

Mehr als die Hälfte der dokumentierten antisemitischen Vorfälle in Bayern haben einen Bezug zum Holocaust. Das ergab eine Analyse der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (Rias) Bayern, die am Mittwoch in München vorgestellt wurde.

Die Oktoberfest-Zeit ist für die Bundespolizei auch mit vielen Einsätzen verbunden. Betrunkene und teils aggressive Wiesn-Besucher beschäftigen regelmäßig die Beamten.

Der hohe Fahndungsdruck hatte Erfolg: Ein 38-jähriger mutmaßlicher Messerstecher hat sich am Dienstag der Polizei gestellt. Der Münchner steht im Verdacht, am Rande des Oktoberfests einen 21-jährigen Hamburger lebensgefährlich verletzt zu haben.

Wenn Mädchen und Frauen beim Oktoberfest etwa begrapscht oder noch massiver sexuell belästigt werden, können sie Hilfe im Safe Space bekommen. Der Andrang dort ist größer als 2019. Die Beraterinnen werten das aber durchaus als Erfolg.

Die bayerische Staatsregierung will bei der Sanierung von Apartments in der Münchner Studentenstadt helfen - und stellt weitere 32 Millionen Euro bereit. Wer in staatlichen Wohnungen wohnt, soll bis April 2025 keine Mieterhöhung erhalten.

Im Englischen Garten wurde heute ein Baum zu Ehren der verstorbenen Queen Elizabeth II. gepflanzt. Mit dabei waren auch die bayerische Staatsministerin Melanie Huml sowie die britische Botschafterin Jill Gallard.

4788 Menschen leben in München auf einem Quadratkilometer. Keine andere deutsche Stadt ist so dicht besiedelt. In der Vulkaneifel hingegen ist mehr Platz.

Es ist wohl der Alptraum für jeden Flugreisenden: Man macht eine Flugreise über den Atlantik und irgendwo auf halber Strecke erleidet man einen gesundheitlichen Notfall.

Blinder Aktionismus: Der Landesverein für Heimatpflege lehnt es strikt ab, dass auf Denkmälern und in Altstädten Photovoltaik-Anlagen auf Dächern installiert werden. Sie sehen die Dachlandschaft der Welterbestadt in Gefahr.

Denkmal für Queen Elizabeth II.: Englischer Garten in München: Eine Kastanie für die verstorbene Königin  SWP

Das Münchner Oktoberfest hat nach zwei Jahren Zwangspause einen weitgehend problemlosen Neustart hingelegt. Die Festleitung zog am Sonntag Halbzeitbilanz und kündigte wegen des Wetters einen ungewöhnlichen Schritt an: Glühweinausschank.

Das Oktoberfest 2022 in München findet statt. Hier gibt es die Infos zur Wiesn - rund um Termin, Programm, Bierzelte, Reservieren, Bierpreis, Fahrgeschäfte und Öffnungszeiten.

Bei Baggerarbeiten ist in München-Denning eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe gefunden worden. Im Umkreis von 500 Metern mussten alle Gebäude evakuiert werden, rund 4.300 Menschen waren betroffen. Nun wurde die Bombe erfolgreich entschärft.

Nicht nur auf dem Oktoberfest ist das Bier teuer – auch in manchem Münchner Supermarkt gibt es beim Bierpreis derzeit einen ordentlichen Wiesn-Aufschlag. Ist das eigentlich erlaubt?

Der Münchner Musiker Gil Ofarim muss sich ab 24. Oktober vor Gericht verantworten. Wie das Landgericht Leipzig mitteilte, ließ es die Anklage wegen falscher Verdächtigungen und Verleumdung zu. Ofarim hatte im Internet Antisemitismus-Vorwürfe erhoben.

Enid Valu ist eine der angesagtesten Münchner Konzertfotografinnen. Doch trotz großem Erfolg nimmt Enid für ihre Fotos kein Geld – sondern arbeitet tagsüber in einer Metzgerei. Weil sie Fleisch genauso liebt wie Musik. Ein Porträt über eine erstaunliche Persönlichkeit.