0
Добавить публикацию
Общество

Globus in Dresden: Die Chronik einer unendlichen Geschichte - Dresdner Neueste Nachrichten

Опубликовано: 11 февраля в 8:30
Die Gegner einer Ansiedlung von Globus kämpfen unverdrossen gegen das geplante Warenhaus. Die Stadt verhandelt mit dem Einzelhandelskonzern über einen großen Flächentausch.
Другие новости:

Unbekannte versuchen gerade wieder häufiger, Menschen am Telefon zu betrügen. Ein Rentner aus Moritzburg hat dabei 1.000 Euro verloren - und will nun andere warnen.

Weil das elektronische Stellwerk erweitert werden musste, kam es am Wochenende am Dresdner Hauptbahnhof zu Einschränkungen im Bahnverkehr. Nun sind die Bauarbeiten beendet.

Der taiwanische Mikrochiphersteller TSMC hat seine Fabrik in Japan feierlich eröffnet. Was dort zum Vorbild für die geplante Dresdner Chipfabrik wird.

Die Cantor-Riesenweichschildkröte gilt als extrem selten und ist vom Aussterben bedroht. Bislang konnte noch nie ein Tier in freier Wildbahn in Indien nachgewiesen werden. Jetzt ist Forschenden ein Clou gelungen.

Einst stand am Elbufer eine ganz besondere „Boutique“. In dieser konnten die gehobeneren Teile der Gesellschaft eine damals sehr viel weniger verbreitete Köstlichkeit erstehen.

Weil der Angeklagte seine Ladung zu spät erhalten hat, muss die Verhandlung noch einmal von Neuem beginnen.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) stattet Dresden am Donnerstag einen Besuch ab. Bei den DVB wird Scholz das Projekt metro_polis kennenlernen.

Infineon baut derzeit für rund fünf Milliarden Euro ein neues Werk im Norden von Dresden – direkt neben das bereits bestehende. Wie weit der Bau ist und was es mit dem Autowaschtag auf sich hat.

Gehörte ein 32-Jähriger zu den Dynamo-Randalierern vom Mai 2021 in Dresden? Eine Super-Recognizerin und Ermittler sind sich sicher, den Richtigen zu haben. Die Gerichte teilen ihre Sicherheit aber nicht.

Seit wenigen Wochen läuft in Dresden die erste vegane Kochausbildung der Dehoga Sachsen. Was motiviert die Teilnehmer, obwohl sie Fleischesser sind? Besuch in der Lehrküche.

Wer sich auf Neues einlassen kann, kann in dem winzigen Lokal am Bischofsweg ein echtes Geschmacksfeuerwerk zünden.

In den vergangenen Jahren musste die Dresdner CDU reichlich einstecken. Im Rat ist die Fraktion längst nicht mehr stärkste Kraft. Wie sich das 2024 ändern soll.

„Wir haben eine Stagnation der Wirtschaft. Das ist nicht berauschend, aber auch nicht dramatisch“, sagt der Dresdner Ökonom Joachim Ragnitz. Viele Sektoren hätten die Weichen richtig gestellt.

Dresden will die Restabfälle der Stadt nicht mehr auf Reisen zu Müllverbrennungsanlagen schicken, sondern daraus selber Strom und Wärme machen. Wie weit der Plan vorangeschritten ist.

Weil er eine Parklücke freihalten wollte, wurde ein 39-Jähriger am Dresdner Hauptbahnhof angefahren. Der mutmaßliche Täter schweigt.

Der Stadtbezirksbeirat Neustadt wollte Einwohner bei der Finanzierung von Fahrradständern im Viertel unterstützen. Ein Modell, das in ganz Dresden denkbar gewesen wäre. Doch daraus wird nichts

Bei den Gebühren für die Kinderbetreuung gleicht Deutschland einem Flickenteppich. In Sachsen ergibt sich dagegen ein recht einheitliches Bild in den Großstädten Dresden, Leipzig und Chemnitz.

In der Comödie Dresden hatte die neunte Auflage „The Firebirds Burlesque Show“ Premiere. Tierschützer und Tugendwächter sollten von einem Besuch der Veranstaltung Abstand nehmen, zum einen, weil viel nackte Haut zu sehen ist, zum anderen, weil eine Tänzerin auf einem Holzpferd sitzt.

Eine Fotoausstellung zeigt den Fasching an der Kunsthochschule Dresden in den 80ern. Schauspieler Uwe Preuss erzählt dazu noch eine Geschichte mit Grenzübertritt.

Daria Dudarenko flieht kurz nach Beginn des Ukrainekrieges aus einem Vorort Kiews nach Dresden. Wie durch ein Wunder überlebt fast die gesamte Familie die brutalen Angriffe.